Meine Rechtsgebiete ...

Drucken PDF

... sind das Insolvenzrecht, das Handelsrecht, das Gesellschaftsrecht, das Versicherungsrecht und das allgemeine Zivilrecht einschließlich aller besonderen Vertragsarten (§§ 433 ff. BGB), des Bereicherungsrechts (§§ 812 ff. BGB) und des Delikts- und Schadensersatzrechts (§§ 823 ff. BGB). Ich berate Sie umfassend und fachgerecht in allen Fragen, die diesen Rechtsgebieten zuzuordnen sind.

Aufgrund meiner besonderen Kenntnisse, die ich in den Bereichen Insolvenzrecht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht und dem allgemeinen Zivilrecht erworben habe, bin ich in besonderem Maße kompetent Ihnen Ihre Fragen u. a. zu den folgenden Themen zu beantworten:

I. Insolvenzrecht

  1. Wir unterstützen Sie in Ihren rechtlichen Interessen ...

    Wann kann und wann muss ein Insolvenzantrag gestellt werden? (Insolvenzantragsrecht/Insolvenzantragspflicht)

  2. Wie und unter welchen Voraussetzungen erlangt man die Restschuldbefreiung?

  3. Unter welchen Voraussetzungen haftet der Geschäftsführer eines Unternehmens (Geschäftsführerhaftung)?

  4. Unter welchen Voraussetzungen haften die Gesellschafter? (Gesellschafterhaftung)

  5. Wie setzt man als Gläubiger/ Lieferant/ Vermieter Rechte in der Krise und in der Insolvenz effektiv durch? (Effektive Forderungsdurchsetzung)

  6. Wie wehrt man sich gegen Anfechtungsklagen, insbesondere des Insolvenzverwalters?

  7. Wie und unter welchen Voraussetzungen erhebt man selber Anfechtungsklagen?

  8. Wie rettet man ein Unternehmen vor der Insolvenz? Was sind die Voraussetzungen einer gelungenen Sanierung? (Außergerichtliche Sanierung)

  9. Wie rettet man ein Unternehmen in der Insolvenz? (Gerichtliche Sanierung)

  10. Wie gestaltet man einen Insolvenzplan und welchen Inhalt kann dieser haben?

  11. Insbesondere: Wie erlangt man als natürliche Person durch einen Insolvenzplan oder durch einen gerichtlichen Einigungsversuch vorzeitig die Restschuldbefreiung? (Vorzeitige Restschuldbefreiung)

II. Handelsrecht

  1. Welche besonderen Vorschriften, insbesondere Pflichten und Obliegenheiten gelten für Kaufleute? (Recht des Kaufmanns)

  2. Welche Firma darf gewählt werden? (Firmenwahl)

  3. Welche Firma darf fortgeführt werden? (Firmenfortführung)

  4. Wie gestaltet man Allgemeine Geschäftsbedingungen sinnvoll?

  5. Welche Rechte haben Handelsvertreter/ Versicherungsvertreter? Wann kann ein Buchauszug geltend gemacht werden, unter welchen Umständen besteht ein Ausgleichsanspruch nach dem Ende des Vertreterverhältnisses?

  6. Wie sichert man ein Unternehmen gegen Forderungsausfälle rechtlich möglichst sicher ab? (Recht der Sicherheiten)

III. Gesellschaftsrecht

  1. Mit uns sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite ...

    Welche Gesellschaftsform ist die richtige für das Unternehmen? (Formenwahl)

  2. Wie gründe ich ein Unternehmen? (Unternehmensgründung)

  3. Wie wandele ich eine bestehende Gesellschaft um (Rechtsformwandel)?

  4. Welche Rechte und welche Pflichten hat der Geschäftsführer?

  5. Welche Rechte und Pflichten hat der Beirat?

  6. Welche Rechte und Pflichten hat der Prokurist?

  7. Welche Rechte und Pflichten hat der Gesellschafter?

  8. Wie regelt man die Fortführung der Gesellschaft nach Ausscheiden/Versterben eines Gesellschafters?

  9. Wie liquidiert man eine Gesellschaft? (Liquidation des Rechtsträgers)

IV. Versicherungsrecht

  1. Ist der Versicherungsvertrag wirksam zustande gekommen? (Abschluss des Versicherungsvertrags)

  2. Welche Rechte hat der Versicherungsnehmer? Wie setzt man die Rechte des Versicherungsnehmers effektiv durch?

  3. Hat die Versicherung das Guthaben richtig berechnet?

  4. Verweigert die Versicherung zu recht die Versicherungsleistung? (Anspruchsprüfung)

  5. Welche Fragen der Versicherung müssen beantwortet werden? (Fragerecht der Versicherung)

V. Allgemeines Zivilrecht

  1. Forderungsprüfung: Besteht ein durchsetzbarer Anspruch?

  2. Wie tituliert man effektiv und kostengünstig die eigenen durchsetzbaren Forderungen?

  3. Wie erzwingt man die Leistung des Schuldners – Zwangsvollstreckung und andere Möglichkeiten?

  4. Welche Rechte hat Käufer? Welche Rechte habe der Verkäufer?

  5. Welche Rechte hat der Besteller? Welche Rechte hat der Werkunternehmer?

  6. Unter welchen Voraussetzungen bestehen Schadensersatzansprüche?

Zu allen aufgeführten Fragen aber auch vielen weiteren Punkten, die hier nicht im Einzelnen aufgezählt sind, stehe ich gerne zu Ihrer Verfügung.

Rufen Sie mich an unter (0 23 31) 1 60 91 oder schicken Sie mir eine eMail.

Ich freue mich selbstverständlich auch sehr auf Ihren Besuch und bitte Sie hierzu lediglich um eine vorangehende Terminvereinbarung.